Feldenkrais

Im Mittelpunkt stehen Bewegungsmuster, die den Lebensalltag eines Menschen prägen, und die Möglichkeiten, diese angemessen zu variieren. Sie soll den Menschen befähigen, über die Wahrnehmung von Bewegungsabläufen seine Bewusstheit zu erweitern und größere sensomotorische Differenziertheit zu erlangen. Nachteilige Bewegungsmuster sollen gelöst und neue Bewegungsalternativen aufgezeigt werden. Auf diese Weise soll er schließlich besser erkennen und verstehen können, wie er sich selbst wahrnimmt und im täglichen Leben organisiert.

Tag: montags

Termine 2018:
19.03. – 28.05.
04.06. – 10.09.
24.09. – 26.11.
Zeit: 09:15 – 10:30 Uhr

Leitung: Eberhard Stommel
Kostenbeitrag: 30,00 €